Berufsmaturität – BM2

Der Bildungsgang richtet sich an Erwachsene mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ), die sich für die Berufsmaturität auf verkürztem Weg interessieren. Die Ausbildung im Berufsmaturitätsprofil «Wirtschaft» erstreckt sich beruftsbegelitend über vier Semester oder vollzeit über zwei Semester. Am Ende jedes Semesters müssen Sie die Promotionsbedingungen erfüllen, um in der BM2-Ausbildung bleiben zu können.

Der erfolgreiche BM2-Abschluss ermöglicht Ihnen den prüfungsfreien Zugang zu einem Fachhochschulstudium (z. B. Wirtschaft, Journalismus, Tourismus etc.), einen vereinfachten Einsteig in das Studium an einer pädagogischen Hochschule oder über die sogenannte Passarelle ein Universitäts- oder Hochschulstudium.

Um den BM2-Unterricht besuchen zu können, müssen Sie eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Mathematik, Deutsch, Französisch, Englisch und Wirtschaft bestehen.

Die nächste Aufnahmeprüfung findet am 19. April 2022 statt.
Anmeldeschluss für die Prüfung ist der 08. April 2022.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch der prüfungsfreie Eintritt in die BM2-Ausbildung möglich.

Falls Sie Fragen haben, gibt Ihnen unsere Bereichsleiterin Berufsmaturität gerne Auskunft.

Save
Privatsphäre-Einstellungen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Cookie Richtlinien
Statistiken
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen