Kontakt und Triagestellen für Jugendliche

Brauchen Sie Hilfe? Haben sie eine persönliche, schwierige Lebenssituation zu meistern, gibt es Probleme im familiären Umfeld oder im Lehrbetrieb? Hier können wir Sie an professionelle Institutionen weiterleiten, die Ihnen im Kanton Schwyz zur Verfügung stehen. Jegliche Kontaktaufnahme und Gespräche mit unserer Triagestelle sind vertraulich und werden innerhalb des gesetzlichen Rahmens ohne Ihr Einverständnis nicht weitergeleitet.

 

 

Triaplus AG
Kinder- und Jugendpsychiatrie Schwyz 



Standort Lachen
Poststrasse 1
8853 Lachen
055 451 60 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Unsere Triagestelle hilft Ihnen gerne bei Fragen zu einem Nachteilsausgleich weiter. Lernende mit Behinderungen, Beeinträchtigung wie z. B. Legasthenie, Dyskalkulie, ADHS sowie Unfall und/oder Krankheiten können für die Berufsfachschule und für das Qualifikationsverfahren einen Nachteilsausgleich beantragen. Unter dem Begriff «Nachteilsausgleich» werden Massnahmen verstanden, welche zum Ziel haben, Nachteile durch Behinderungen oder Beeinträchtigungen auszugleichen. Es darf keine Bevorzugung behinderter Kandidaten entstehen. Das heisst, dass ein gesprochener Nachteilsausgleich die erbrachte Leistung in Bezug auf den erlernten Beruf nicht verfälschen darf.

 

 

 

Ihre Ansprechperson

Save
Privatsphäre-Einstellungen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Cookie Richtlinien
Statistiken
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen
Analytics
Tools used to analyze the data to measure the effectiveness of a website and to understand how it works.
Google Analytics
Akzeptieren
Ablehnen
Advertisement
If you accept, the ads on the page will be adapted to your preferences.
Google Ad
Akzeptieren
Ablehnen